Davids Wirtschaftsphilosophie.

Wirtschaft ist ein Produkt menschlichen Zusammenlebens, kein Naturgesetz

 

Warum Wirtschaftsethik?



 

Wirtschaft ist ein Produkt menschlichen Zusammenlebens, kein Naturgesetz. Ökonomik lässt sich nur schwer unabhängig von all den anderen Disziplinen betreiben, die sich mit gesellschaftlichen Phänomenen befassen. Während bei der klassischen Ökonomik die Erforschung des Ergebnisses von Transaktion und Arbeitsteilung im Vordergrund steht, analysiert und gestaltet beispielsweise die Rechtswissenschaft die Rahmenbedingungen, die Institutionen, innerhalb derer sich der Forschungsgegenstand ersterer entfaltet. Die Rechtswissenschaft wiederum ist tief verwurzelt mit den Erkenntnissen der Ethik, der Frage nach dem, was der Mensch als moralische Pflicht betrachtet und warum er seine Handlungen durch Gesetze einschränkt oder in bestimmte Bahnen lenkt. Ein interdisziplinärer Forschungsansatz im Bereich der Wirtschaftsethik scheint somit zumindest gerechtfertigt.

 

David Dell

Das viel zu kurze Leben von David Dell

Erinnerungen
Davids Lebensweg