Viel Begeisterung brachte David mit als er im vierten Schuljahr, in dem von seiner Klasse aufgeführten Schulmusical Dracula den berühmte Vampirjäger Van Helsing spielen durfte.

Die Rolle des Vampirjägers zu spielen machte David sichtlich Freude. War er es doch, der im letzten Moment den Vampir Graf Dracula besiegen konnte. Leider wurde er möglicherweise zu spät gerufen um alle Vampire zu bezwingen. So bleibt am Schluss die Erkenntnis, dass es bis zum heutigen Tag Vampire gibt, die daran zu erkennen sind, dass sie kein Herz für die Mitmenschen haben, keine Freude kennen und nicht lachen können.

Ob David sich an diese Theateraufführung erinnert hat wenn er auf solche „Unmenschen" traf?

 

Das viel zu kurze Leben von David Dell

Erinnerungen
Davids Lebensweg